Werbung

Kein zu spät kommen gehört der Vergangenheit an

Digitale Funkwecker sind in der heutigen Zeit, kaum noch aus den Schlafzimmern der Nation mehr wegzudenken. War es früher der allseits beliebte rundliche Wecker mit großen Ziffernblatt und plötzlich lauten und schrill klingendem Weckgeräusch, können die Wecker heute vielseitig programmiert bzw. einstellt werden und mit einem leisen Weckton beginnen und stetig lauter klingeln, sofern der Wecker nicht deaktiviert wird.

Die Funktionen sind heute vielseitiger den je. Funkwecker mit Wetterfunktionen werden Funkwetterstationen genannt. Eine solche Station ist mit modernen Sensoren ausgestattet, die es ermöglichen ähnliche Prognosen, wie beim Wetterbericht vorzunehmen.

Selbst eine MP3-Funktion sind in manchen Modellen integriert, da dies von den Kunden teilweise gewünscht wird.

Zu den Standardfunktionen gehören jedoch die Anzeige der korrekten Uhrzeit, sprich die sekundengenaue Uhrzeit, die als Selbstverständlichkeit angesehen wird. Ebenso verfügt der moderne Funkwecker über eine Datums- und Temperaturanzeige, eine Snoozefunktion, eine Stoppuhr, Zeitzonen, ein großes Display und eine automatische Umstellung von Sommer-/Winterzeit.

Selbst die LED Hintergrundbeleuchtung ist ein wichtiges Bestandteil einer stylischen Funkweckeruhr. Kann die Funkfunktion nach dem Einstellen der korrekten Uhrzeit sogar deaktiviert werden, kann dadurch außerdem erheblich an Batterie-Energie gespart werden.

Da es in der heutigen Zeit eine zahllose Menge von unterschiedlichsten Modellen gibt, kann der Kunde ebenfalls wählen, von welchem Systemen der Funkwecker das Signal für die Synchronisation erhält. Verwendet wird in der Regel das in Mitteleuropa verfügbare Zeitsignal von diversen Langwellensendern. Jedoch können als Alternative, sofern das Gerät mit dieser Funktion ausgestattet ist, Zeitsignale über RDS, GPS und NTP empfangen werden.

Eine Ansammlung von attraktiven und interessanten Funkwecker-Modellen, können bei Shopping-Papst eingesehen und online bestellt werden.