Werbung

Ist die Ananas geeignet zum abnehmen?

Viele Menschen wissen es nicht, doch durchstöbert man das Internet in Bezug auf das Thema Ananas + Abnehmen, dann wird man feststellen, dass man hunderte Erfolgsgeschichten zum Thema Ananas und Diät finden wird!

Es gibt fast kein Obst welches so viele Vitamine und gleichzeitig so wenig Kilokalorien (Kcal) hat wie die Ananas!

Informiert man sich beispielsweise in diesem Diät-Lexikon wird man feststellen, dass die Ananas gerade einmal 56 Kcal auf 100 Gramm hat (Kcal Ananas).

In der Ananas findet man unzählige Vitamine wie beispielsweise Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin C oder Vitamin E!

Gerade beim abnehmen wo man häufig wichtige Kohlenhydrate, Mineralstoffe und Vitamine weg lässt um möglichst wenig Kilokalorien zu sich zu nehmen sollte man drauf achten, dass man für dieses weglassen einen Ausgleich findet. Denn ansonsten schaltet der Körper in den Sparflammen Modus und die ganze Diät ist von Anfang an zum scheitern verurteilt.

Doch das ist noch nicht alles! Abgesehen von diesen ganzen Vitaminen, wenig Fett und wenig Kilokalorien hat die Ananas zudem noch interessante Enzyme!

Die Ananas enthält nämlich die Enzyme Bromelain und Invertase. Das eine Enzym sorgt dafür, dass unser Körper Zucker, also Haushalts- und Frucht- Zucker besser spaltet bzw. verarbeitet und das andere Enzym wirkt entzündungshemmend und sorgt dafür, dass unser Körper gewisse Eiweiße besser abbauen kann.

Insgesamt kann eine Ananas also jedem empfohlen werden der abnehmen möchte, es gibt fast keine besseres Obst um abzunehmen bzw. um eine Diät durchzuführen!